Typo3-Discounter Impressum
 
 

 
Home
Aktuelles
Füssener Tafel
Förderer und Sponsoren
Ihre Spende
FAQ
Benefiz
Presse
Download
Soziales Netzwerk
Lage/Anfahrt
Kontakt/Anfrage

Umsatzsteuer auf Lebensmittelspenden

Infobrief Befreiung Umsatzsteuer für Tafelspenden

 

Berlin, 20. Juli 2012

 

Verschenkt und versteuert? Warenabgaben an die Tafeln

 


Liebe Unterstützer/Lieferaten der Tafeln,
liebe Tafel-Freundinnen und Tafel-Freunde,

 

der Zentralverband des Deutschen Handwerks hat uns mitgeteilt, dass das Bundesfinanzministerium heute entschieden hat, dass der Wert von gespendeten Lebensmitteln, insbesondere Backwaren, nicht der Umsatzsteuerpflicht durch die Spender unterliegt, wenn deren Haltbarkeitsdatum abläuft. Der Wert der gespendeten Backwaren wird auf null Euro gesetzt. Insofern darf in der Praxis hierfür keine Umsatzsteuer anfallen, auch wenn Lebensmittelspenden grundsätzlich umsatzsteuerpflichtig sind.

Wir erwarten, dass sich die Länder  der heutigen Entscheidung des Bundesfinanzministeriums  anschließen und damit die um sich greifende Verunsicherung beendet werden kann.

 

Herzliche Grüße
 

Gerd Häuser
Vorsitzender

Die Tafeln Berlin

 
 
© 2017 Füssener Tafel
sponsored by HRT-Marketing zum Seitenanfang